Kandidaten stellen sich vor: Ortsbeiratswahl 2021


Am 14. März 2021 wird bei den Kommunalwahlen für Königsberg ein neuer Ortsbeirat gewählt. Erstmals war die Liste dieses Mal „offen“, so dass sich auch parteilich nicht gebundene Bürger/innen zur Wahl stellen konnten, um sich in diesem Gremium für ihren Ort zu engagieren.
Auch der zukünftige Ortsbeirat wird 5 Mitglieder haben.



MarieLuise
Sonneborn
geb. 1960 Laborantin


Ich möchte mich für den Ausbau/ Umbau unseres Kindergartens einsetzen. Ein weiteres persönliches Anliegen ist die Erhaltung und Verbesserung unserer Infrastruktur, damit unser Dorf weiter-hin für junge Familien attraktiv bleibt.

Guido Rothe

geb. 1958 Beamter


Mit meiner mehr als 30-jährigen ehrenamtlichen Erfahrung in verschiedenen Königsberger Ortsvereinen (u. a. als Vorsitzender des TSV 1907 Königsberg und der Vereinsgemeinschaft) möchte ich mich nun auch im Ortsbeirat für die Belange Königsbergs in der Gemeinde Biebertal einbringen.

Bianka Kranch

geb. 1977 Bankkauffrau


Ich möchte mich für die Belange aller Königsberger einsetzen, soweit dies im Rahmen des Ortsbeirats möglich ist, sowie die Erweiterung der Kita weiter voranbringen.

Wolfgang Lenz

geb. 1963 Verwaltungs-Angestellter


Neben meinem Engagement in der Feuerwehr möchte ich weiter aktiv in Ortsbeirat und Gemeindevertretung dazu beitragen, dass Königsberg eine gute Entwicklung nimmt und z. B. bei Sanierung und Ausbau der Kita von den Fördermöglichkeiten des Dorf-entwicklungsprogramms profitiert.

Elke Lepper

geb. 1953 Rentnerin


Unsere Dorfgemeinschaft lebt vom Miteinander und der Bereitschaft sich für seine Mitmenschen einzusetzen. Deshalb will ich mich im Ortsbeirat auch weiterhin für ein lebenswertes Königsberg engagieren.

Dieter Gutzeit

geb. 1951 Rentner


Ich bin im Königsberger Vereinsleben aktiv. Für den Ortsbeirat kandidiere ich, weil ich mich für ein lebendiges Dorf mit einer guten Infrastruktur und weniger LKW-Verkehr in der Bergstraße einsetzen möchte. Ich bin für die Energiewende, dafür brauchen wir aber keine Windräder im Helfholz.

Matthias Justus

geb. 1979 Maschinenbautechniker


Ich möchte frischen Schwung in den Ort bringen und mich für alle Königsberger, besonders auch für die Jüngeren einsetzen.

Peter Pilger

geb. 1948 Rentner


Mich dort politisch zu engagieren wo ich lebe und arbeite war und ist für mich heute als Rentner noch immer eine Selbst-verständlichkeit.

Ursula Kern

geb. 1963 Physio-Therapeutin


Ich möchte mich gerne stärker im/fürs Dorf engagieren, Projekte anstoßen und begleiten.
Ganz im Sinne von mehr Bürgerbeteiligung.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.