Informationen

Königsberg liegt im Gleiberger Land. Es ist der höchstgelegene Ortsteil der Gemeinde Biebertal. Nahe bei Königsberg entspringen zwei rechte Nebenflüsse der Lahn, der Bieber-Quellfluss Strupbach im Norden und der unmittelbare Zufluss Schwalbenbach im Süden. Um 1260 wurde der Ort erstmals urkundlich erwähnt. Ab 1500 hatte es sogar mal Stadtrechte. Zum Amt Königsberg gehörten die Orte Bischoffen, Frankenbach, Naunheim, Waldgirmes, Niederweidbach, Oberweidbach, Roßbach und Wilsbach. Aktuell besiedeln ca. 826 Menschen (Stand Januar 2021) den Ort.

Quelle: Wikipedia, Veranstaltungskalender 2021